Was zählt wirklich bei der Firmenflotte?

Patrick Ineichen

Patrick Ineichen

CEO und Partner der procorp GmbH

Share Post:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Der Fuhrpark eines Unternehmens stellt nicht nur einen enormen Kostenblock dar, sondern ist oft auch an emotionale Entscheide gekoppelt. Aus Gewohnheit bevorzugt man bestimmte Marken oder betreibt Fahrzeuge, die nicht zwingend dem tatsächlichen Mobilitätsbedürfnis entsprechen oder kostenoptimal evaluiert wurden.

Besteht in einer Firma ein erhöhter Margen- oder Kostendruck, lohnt es sich, die Firmenflotte intensiv unter die Lupe zu nehmen und mögliches Einsparpotential zu analysieren. Dies besteht auch im Prozessdesign, bei den Durchlaufzeiten von Ausschreibungen und in der optimalen Finanzierungsart.

Am besten erfolgt dies zunächst neutral und losgelöst von bisherigen Präferenzen für bestimmte Fahrzeugmarken oder -typen, sondern nur in Bezug auf die Fragen:

  • Wozu setzen wir die Firmenfahrzeuge ein?
  • Wie lange werden die Fahrzeuge benötigt?
  • Wie viele Kilometer werden gefahren?
  • Was muss das Fahrzeug in jedem Fall bieten (z.B. in Bezug auf die Mitarbeitersicherheit)?
  • Welche Ausstattungen sind «nice-to have»?
  • Wie ist die Finanzierungssituation?
  • Welchen Aufwand können und wollen wir für die Bewirtschaftung innerhalb der Firma leisten?
  • Welche Aufgaben erledigen derzeit externe Dienstleister?
  • Kommen alternative Mobilitätslösungen in Frage?
  • Können Fahrzeuge geteilt werden (bspw. Fahrzeugpool)?
  • Wie wichtig ist Nachhaltigkeit in unserer Firma?

Neutrale Fakten helfen beim Entscheid

Eine neutrale Analyse der tatsächlichen Bedürfnisse schafft schnell Klarheit über mögliche Anpassungen in der Flotte. Dabei bilden die Gesamtkosten nach TCO immer eine entscheidende Grösse.

procorp bietet Ihnen für die Betrachtung Ihrer Flottensituation unterschiedliche Hilfestellung an:

  • einen Vergleich ihrer bestehenden Fuhrparkkosten mit derzeitigen Marktpreisen im Benchmarking
  • Workshops und Handlungsempfehlungen zur Flottenstrategie
  • Ausschreibung von Flottenfahrzeug über ein einzigartiges Evaluationstool

Stay Connected

Mehr Beiträge

Ausschreibung

Mehr Auto für weniger Geld

Wann haben Sie zum letzten Mal Ihre Fuhrparkkosten intensiv unter die Lupe genommen? Reizen Sie alle möglichen Einsparpotentiale bereits aus? Oft lohnt es sich, auch

Read More »