Mehr Auto für weniger Geld

Patrick Ineichen

Patrick Ineichen

CEO und Partner der procorp GmbH

Share Post:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Wann haben Sie zum letzten Mal Ihre Fuhrparkkosten intensiv unter die Lupe genommen? Reizen Sie alle möglichen Einsparpotentiale bereits aus? Oft lohnt es sich, auch langjährige Partnerschaften einmal wieder «auf den Prüfstand des Wettbewerbs» zu stellen.

Wer seine Fuhrparkosten nach dem TCO-Modell berechnet und dabei alle Komponenten mit einbezieht, kennt die Kostenhebel und hat seine Kosten gut im Griff. Oft liegt aber eine gründliche Analyse der Gesamtkosten jahrelang zurück, weil der interne Flottenbetreuer mit dem Tagesgeschäft der Bewirtschaftung meist mehr als ausgelastet ist. Langjährige Lieferantenbeziehungen erschweren zudem oft einen kritischen Vergleich der tatsächlichen Kosten.

Als neutraler Spezialist für die Beschaffung von Fuhrparks und Flottendienstleistungen kann procorp Sie hier unterstützen. Wir nehmen Ihnen die aufwändige Arbeit der Offertenvergleiche ab, analysieren Ihre derzeitigen Fuhrparkkosten und ermitteln für Sie die optimale Zusammensetzung Ihres Fuhrparks nach Ihrem individuellen Bedarf. Sämtliche Kunden von procorp konnten dank unserer einzigartigen TCO-Methode bis zu 20% und mehr Kosten im Fuhrpark einsparen.

Stay Connected

Mehr Beiträge

TCO-Kosten

Flottenkosten klar und übersichtlich

Möchten Sie Ihren Fuhrpark überprüfen und neu organisieren, aber haben keine Ressourcen für eine langwierige Ausschreibung bedingt durch unterschiedlich aufgebaute Offerten der Anbieter? Suchen Sie

Read More »